36. EDO Herbsttagung, 4.- 6. September 2006, Wuppertal
 

Allgemeines
Zeitplan
Hinweise für Autoren
Anmeldung
Anreise & Unterkunft
Geräteaustellung
Letzte Meldungen

Startseite

36. EDO Herbsttagung,
4. - 6. Oktober 2006, Wuppertal

Programm



Die EDO-Tagungen stellen ein ideales Forum auch für junge Anwender dar, da Methoden, die aktuell intensiv genutzt werden, auch entsprechend in den Vorträgen wieder zu finden sind.

Vorträge in regulären Sitzungen, Beiträge von Geräteherstellern sowie Posterausstellungen bieten ein breites Diskussionsforum.

Auch diesmal werden zu den Themenschwerpunkten renommierte Wissenschaftler für Hauptvorträge sowie Tutorials eingeladen.



Aktueller Entwicklungsstand von Röntgendetektoren
F. Scholze - PTB Berlin 

Quantifizierungsverfahren der elektroneninduzierten Röntgenmikroanalyse
M. Procop - BAM Berlin

Praktische Aspekte der elektroneninduzierten Röntgenmikroanalyse mit dem EDS
M. Wendt - IPHT Jena

Auswahl und Charakterisierung von Hochtemperaturwerkstoffen für stationäre Hochleistungs-Gasturbinen mit analytischen Methoden
V. Thien - Mülheim

Charakterisierung von Polymeren mittels kernresonanzspektroskopischer Methoden (NMR)
N. Scharnagl - GKSS-Forschungszentrum Geesthacht

Nanotechniken zur Früherkennung und Analyse chemisch-physikalischer  Veränderungen an vielgebrauchten Polymeren
G. Kaupp - University of Oldenburg

Elektronen- und Rasterkraftmikroskopie an dünnen Polymer-Fulleren Filmen zur Untersuchung der Morphologie in Polymersolarzellen
H. Hoppe - Technische Universität Ilmenau

Rasterelektronenmikroskopie  in der Forensik
D. Benicke  - LKA München

Niedervakuum-Rasterelektronenmikroskopie in der Forensik
P.-F. Schmidt - RM Münster

GSR-Standards für die Validierung von EDX-Systemen für  die Partikelanalyse
R. Schumacher - BKA

Untersuchung von Schmauchspuren mittels m-RFA (Midex M) im kriminaltechnischen Institut des Bundeskriminalamtes / Die Kombination von Mikro-RFA und Raman-Spektroskopie - neue Möglichkeiten für forensische Untersuchungen
D. Neimke - BKA /  M. Haschke - IFG Berlin


Gerätehersteller berichten über die neuesten technischen Entwicklungen und aus  interessanten Anwendungsbereichen 
 

Bei Fragen und Anregungen email an edo@electronics.uni-wuppertal.de